Jan Zweyer

Notizen - Aktuelles

Die P38 am rechten Rand der Notizen zielt auf Veranstaltungshinweise

Wenn Sie auf die Bilder im Text klicken, werden diese vergrößert.

Das Archiv aus früheren Jahren findet sich hier: 

Magdeburg, Grüne Zitadelle

23.7.2017
Magdeburg 

Ein wunderschöner Name für eine Buchhandlung, finde ich. 

4. Juni 2017
Der Zaun

So, das Rohmanuskript meines neuen Buchs ist fertig. Dieses Mal wieder ein Krimi – zur Flüchtlingsproblematik. Arbeitstitel: Der Zaun. Jetzt heißt es den Text überarbeiten,  erneut Korrektur lesen und dann ab zum Verlag – in der Hoffnung, dass Sie das Buch möglichst bald lesen können.

2. Juni 2017
Benno Ohnesorg

Heute vor 50 Jahren wurde Benno Ohnesorg in Berlin bei einer Anti-Schah-Demo von dem Polizisten Kurass ermordet. Eine Hinrichtung, wie WDR 5 in einem hörenswerten Podcast die Tat nennt. Kurrras war fast 20 Jahre lang ein sogenannter GM, ein geheimer Mitarbeiter der Stasi und ein Waffennarr. In zwei Prozessen wurde er von aller Schuld am Tod  Benno Ohnesorgs freigesprochen - ein Justizskandal, wie wir heute wissen. Es wurde vertuscht und gelogen, dass sich die Balken biegen - selbst gerichtsmedizinische Ergebnisse wurden frisiert. Keiner der Verantwortlichen wurde dafür jemals vor Gericht gestellt.
Der Tod Benno Ohnesorgs hat die Republik verändert und viele junge Menschen politisiert - auch mich.

30. April 2017
Ein Königreich von kurzer Dauer

Der Erscheinungstermin des 4. Bandes der von Linden-Saga steht nun fest. Am 16. Oktober wird Ein Königreich von kurzer Dauer im Handel erhältlich sein. Die Handlung beginnt 1535, also rund 25 Jahre nach der Rückkehr von Marlein und Jorge nach Hattingen (Das Haus der grauen Mönche - Im Dienst der Hanse). Und sie wird Sie erneut nach Lübeck, aber auch nach Münster führen, mitten hinein in die Wirren der Reformation.

28. Februar 2017
Solidarität mit Deniz Yücel

Für die Freiheit von Information, Meinung, Wort und Kunst. Gemeinsam für und mit Deniz Yücel und allen zur Zeit in der Türkei inhaftierten Kolleginnen und Kollegen.

Bild: Robert Freise
Bild zeigt Jan Zweyer

19. Januar 2017
Bilder

Heute hat mir Robert Freise die Bilder mitgebracht, die er vor einigen Tagen in der Buchhandlung im Literaturhaus Koethers & Rötliches (genauer: im dortigen Café) von mir gemacht hat. Eines der Bilder sehen Sie rechts. Ein weiteres auf der Seite Presse/Kontakt. Danke, Robert.

1. Januar 2017
Same procedure as every year

Ich wünsche allen ein friedliches und erfolgreiches neues Jahr (was soll man sonst am Neujahrsmorgen gegen 8:00 Uhr auch schon intelligentes schreiben?).